Der geheime Gastarbeiter Yiwu

Chen, das Jiashun an einer Handwerksfabrik in Yiwu, Zhejiang Provinz arbeitet, um mehr Aboutworking zu lernen, bedingt in der Wander- Gemeinschaft. Zur Verfügung gestellt zu China Daily

Chen Jiashun hat als Schweinhirte, Träger, Mathelehrer für Wander- Studenten und astorekeeper in Yiwu, eine Stadt in Zhejiang-Provinz gearbeitet, die für seine kleinen andvibrant freien Märkte des Warenhandels berühmt ist.

Aber der 44 wirkliche Job der Jährigen ist ein menschlichen Beamtes der Ressource und der Sozialversicherung in Yunnanprovinces Zhanyi-Grafschaft. Und dieses bedeutete, dass er manchmal zu discoverthe Wirklichkeiten Landwirt-drehenarbeitskräfte Gesicht geheim gehen musste.

Landwirte in Zhanyi erwerben gewöhnlich weniger als 5.000 Yuan ($790) ein Jahr von der Landwirtschaft, also das manyhave, das nach Yiwu für bessere Jobs abgewandert wird.

Die Grafschaft fing an, Übertragungen der menschlichen Ressource als eine seiner Säulenindustrien im Jahre 2004 zu entwickeln.

Es gründete einen Arbeitsplatz in Yiwu im Jahre 2007, um Landwirten zu helfen, Jobs dort zu finden und migrantworkers von Zhanyi zu stützen.

Chen wurde als Kopf der Station ernannt. Seine Aufgaben umfassen das Sammeln von employmentinformation und die Unterstützung von Gastarbeitern, die unfair behandelt werden oder in Debatten miteinbezogen werden.

Die erste Reihe von 300 Leuten kam in Yiwu im Jahre 2007, aber in 60 Prozent von ihnen schnell returnedhome an.

Sie wurden unzufrieden gemacht, weil sie soviel wie lokale Beamte nicht erwerben konnten hatten versprochen. Sie glaubten übertölpelt.

„Lokale Beamte sagten, dass man 1.200 Yuan ein Monat erwerben könnte,“ sagt Chen.

„Aber sie empfingen nur 900 Yuan, nachdem sie abgezogen hatten Dienstprogramme.“

Auch Arbeitskräften wurden nicht Krankheitsurlaube erlaubt, sagt Chen.

So entschieden sich viele zurückzugehen.

„Nehmen Sie uns Haupt gerade wie Sie holte uns hier,“ erklärte man Chen.

Chen arbeitete und lebte mit den Arbeitskräften, um sie zu überzeugen, um ihre workconditions zu bleiben und zu verbessern. Er drängte Arbeitgeber, Arbeitskräften Urlaub zuzugestehen und ihnen, Stromrechnungen zu geben zu stoppen.

Aber er fiel aus.

Vor der Mobilisierung von Landwirte tocome, Chen verwirklichte, dass er ausführlichere Jobinformationen zur Stadt sammeln musste.

Nach der Diskussion der Situation mit anderen Beamten am Arbeitsplatz, entschied sich Chen, als amigrant Arbeitskraft zu arbeiten, um ihre tatsächlichen Arbeitszustände zu verstehen.

Er landete einen Job an einer Fabrik, Zusätze produzierend und hielt seine wahre Identität ein Geheimnis.

In dem folgenden Monat entdeckte er, dass die Funktion und die Lebensbedingungen niedriger waren, als theyshould ist. Er informierte die Grafschaftsregierung.

„Wenn wir Arbeitskräfte für die Fabriken einziehen, müssen wir Bewerbern die exakte Information geben, „sagt Chen.

„Es könnte irreführend sein, Landwirten zu erklären, die sie 1.500 Yuan ein Monat im Allgemeinen erwerben können.“

Chen hat in fünf Fabriken und in gefundenen Jobs für mehr als 7.000 Leute gearbeitet.

Er war ein Sekundarschuledirektor gewesen, bevor er auf das Grafschaftspersonal und das Sozialversicherungsbüro übertragen wurde. Er unterrichtete einmal Mathe in einer Schule für Wander- Kindinyiwu, um Informationen über die Wirklichkeiten zu sammeln, die sie gegenüberstellten.

Er sagt, dass gehend geheim ihm ermöglicht hat, den Bedarf der Gastarbeiter besser zu verstehen.

„Ohne Chens Anweisung, könnten wir, was wir heute haben,“ Zhanyi nicht erzielt haben nativeWen Caixiang sagen.

Wen und ihr Ehemann sind Gastarbeiter, die Jobs in Yiwu mit Chens Hilfe in March2008 landeten. Die Paare empfingen auch seine Ermutigung und Unterstützung, als sie ahandicraft Produktionsansiedlung in Yiwu im Jahre 2010 öffneten. Sie stellten 18 Gastarbeiter von Zhanyi Anfang des Jahres ein.

Chen bearbeitet nicht mehr geheimes und bleibt am Arbeitsplatz für ein Drittel des Jahres.

Er hat auch ein Informationsnetz eingerichtet, das Gastarbeiter zu reportworkplace Informationen benutzen können.

„Unsere Leute sehen uns als ihre Hoffnung,“ sagt Chen.

„Wir können sie nicht unten lassen.“

guoanfei@chinadaily.com.cn

Leave a Reply